Wasserschloß in Köfering
161013GasthofzurPost06.JPG
P1440421.JPG
Kirche Köfering 3.JPG
Kirche Egglfing
Rathaus mit Gemeindefahnen.JPG
DSCN2254.JPG
181002FotoRathaus02.JPG
Grundschule01.JPG
oGTS02.JPG
Kindergarten01.JPG
KoAlaNest01.JPG
Foto FFW.jpg
Feuerwehr 01.jpg
Bauhof 03.jpg
180417Bauhof_Gemeindezentrum 01.jpg
Gutsverwaltung1.JPG
Foto Friedhof.jpg
Foto Friedhof 02.jpg

Hinweise für Vereine bzw. Vereinsfeste

-noch in Bearbeitung-

Veranstaltungsgenehmigungen:

Sie planen eine Veranstaltung oder wollen für eine Veranstaltung öffentlichen Straßenraum verwenden? Die erforderliche Genehmigung sollten Sie rechtzeitig vor der Veranstaltung schriftlich beantragen bzw. die Veranstaltung bei der Gemeinde Köfering anzeigen.

Sonderregelungen gelten für Veranstaltungen im öffentlichen Straßenraum. Dies gilt insbesondere für motorsportliche Veranstaltungen, Veranstaltungen mit Fahrrädern, Volksmärsche, Volksläufe, Umzüge bei Volksfesten oder vergleichbare Veranstaltungen. Hier sind weitere Genehmigungen erforderlich.

Veranstaltungen sind zu unterscheiden in:

Öffentliche Veranstaltungen (z. B. Ausstellungen, Märkte, Volksfeste, Zirkus) und
Private Veranstaltungen (z. B. Geburtstagsfeier, Hochzeit, Jubiläum).

Private Veranstaltungen umfassen nur einen bestimmten, zahlreich beschränkten und ggf. eingeladenen Personenkreis. Sie sind der örtlichen Ordnungsbehörde grundsätzlich nicht anzuzeigen.

Ausnahmen wären hier u. a. spezielle erforderliche Erlaubnisse wie z. B.:

Beschallungserlaubnis (eine Außenbeschallung, welche die unmittelbare Nachbarschaft betrifft)
Ausnahmegenehmigung für Pyrotechnik (Feuerwerk der Klassen I und II)
Eingriff in die Nachtruhe (von 22.00 bis 06.00 Uhr)
In diesen Fällen ist ein formloser Antrag (mit Angaben des Datums, Örtlichkeit, Veranstalter) beim Fachdienst Allgemeine Ordnung und Gewerbe 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn zu beantragen. Eine rechtzeitige Information der Nachbarschaft ist in jedem Fall empfehlenswert.

Öffentliche Veranstaltungen dienen der kulturellen Unterhaltung und sind grundsätzlich Jedermann zugänglich. Sie sind anzeige- und/ oder genehmigungspflichtig. 
Da hier aber u. a. eine Vielzahl von Bestimmungen, Regelungen und Genehmigungen erforderlich sein können, sollte eine frühzeitige Abklärung bzw. Information mit den genannten Ansprechpartnern erfolgen

Weitere Informationen erhalten Sie von den Mitarbeitern in der Gemeindeverwaltung.

weitere Dienstleistungen in diesem Bereich: