Privatinitiative sucht für die Ukrainehilfe eine private Annahmestelle für Sachspenden (Lebensmittel, Hygieneartikel und Medikamente)

14. März 2022 : Gesucht wird für die Ukrainehilfe eine private Annahmestelle für Sachspenden (Lebensmittel, Hygieneartikel und Medikamente).
Ukraine.png


Gesucht wird für die Ukrainehilfe eine private Annahmestelle für Sachspenden (Lebensmittel, Hygieneartikel und Medikamente). Wenn Sie einen Raum wie beispielweise eine Garage haben und zu festgelegten Zeiten oder flexibel nach telefonischer Vereinbarung Sachspenden annehmen können, melden Sie sich bitte bei Bernhard Steinbeißer unter 0160 96 27 56 37 oder burnheart7@gmx.de
Die Spenden werden regelmässig abhgeholt und von einem Zentrallager dann über die großen Hilfsorganisationen weiter Richtung Ukraine transportiert. Organisiert wird das Ganze von einer Privatinitiative in Zusammenarbeit mit dem gemeinnützigen Odessahaus-Regensburg und in enger Vernetzung mit anderen sozialen Organisationen. Herzlichen Dank.